Weites Land

Projekt | Akustische Instrumente (2017)
Episode 1 Seerosenteich
für Violine, Viola, Cello, Bassklarinette, Flöte

Es gibt eine bestimmte Erinnerung an eine Busfahrt im Jahr 2011 von Vilnius nach Druskininai un die dabei erlebte Landschaft – das weite Land.

In Episode 1 sind es die aufgenommenen Klänge rund um einen Seerosenteich in der Nähe Druskininkais, die für die Klangpartitur verwendet werden. Die MusikerInnen interpretieren Waldrauschen, Vögel, Insekten, Frösche – eine Transformation der akustischen Erinnerung an einen speziellen Ort.

Auftragswerk für das Ensemble Synaesthesis im Rahmen von DAR
14 08 2017 arts printing house, Vilnius

mit Unterstützung von bundeskanzleramt:österreich und Österreichische Botschaft Kopenhagen

credits


Ensemble Synaesthesis

Das Ensemble wurde 2013 vom Dirigenten Karolis Variakojis und dem Komponisten Dominykas Digimas gegründet. Dieses Ensemble junger, ambitionierter MusikerInnen hat es sich zur Aufgabe gemacht Werke experimenteller litauischer und internationaler KomponistInnen zu interpretieren. | homepage

  • Seerosenteich Druskininkai

    ../data/791.jpg

  • Seerosenteich Druskininkai

    ../data/792.jpg