Landschaften

Projekt | Akustische Instrumente (2020)
7x3 Interventionen
für das airborne extended Ensemble


Landschaften ist eine modulare Komposition, wobei ein Modul ca. 3min dauert und mit den anderen beliebig kombiniert werden kann. Jedes Modul steht für sich und kann auch ohne die anderen existieren. Die untengenannte Reihenfolge ist willkürlich, die Nummerierung dient nur zur Kommunikation mit den Musikerinnen.

I1 Rosengarten gedehnt | I2 Vor dem Haus | I3 Rosengarten | I4 Waldzirpen | I5 Ozean |
I6 Himmel | I7 Wiese

Seit Jahren beschäftige ich mich mit dem Thema Audio Score. In der Acoustic Memory Serie erhalten die Musiker*innen Sampels als Ausgangsmatriel, übersetzen diese auf ihre Instrumente, und spielen die Interpretation, einer festgelegten Zeitstruktur folgend, aus dem akustischen Gedächtnis. Für Landschaften sind es Field Recordings wie etwa mexikanische Lastwägen, litauische Wälder oder der Indische Ozean und elektronische Klänge für den Rosengarten.

17 02 21 Stream

Mit Unterstützung von BMKÖS

credits


Airborne Extended

Die Besetzung mit Harfe, Cembalo, Block- und Querflöte ist einzigartig und abseits vom Mainstream. | homepage

  • Himmel Sao Paulo

    ../data/876.jpg

  • Vor dem Haus Mexico City

    ../data/877.jpg

  • Ozean Pacitan

    ../data/878.jpg

  • Rosengarten

    ../data/879.jpg

  • Wiese Grenzland Litauen

    ../data/880.jpg

  • Waldzirpen Druskininkai

    ../data/881.jpg